Wettbewerb 2017

Der zehnte SF-Kurzgeschichten-Wettbewerb des VFR e.V.

Thema 2017:
Die Anderen: der erste Kontakt

 

Die Suche nach extraterrestrischem Leben und anderen intelligenten Zivilisationen ist eines der grundlegenden Motive für die Raumfahrt und je weiter wir uns hinaus ins All begeben, umso eher sind Kontakte mit fremden Lebensformen möglich.

Für unseren zehnten Wettbewerb haben wir deshalb ein klassisches Sciencefiction-Thema ausgewählt:

Den ersten Kontakt mit außerirdischen Intelligenzen im All.

Seit es Sciencefiction gibt, gibt es auch Erstkontakt-Geschichten. Von den „Seleniten“, die „Die ersten Menschen auf dem Mond“ von H. G. Wells dort antreffen, über die unvermeidlichen freundlichen oder feindlichen Marsianer und niedliche E.T.s, bis hin zu denkenden Dunkelwolken aus interstellarem Gas sind hier schon viele fantastische Möglichkeiten durchgespielt worden.

Doch das Thema ist noch längst nicht ausgeschöpft! Wie könnte der erste Kontakt mit Außerirdischen zustande kommen?

Wie könnte er verlaufen?

Sind die „Anderen“ uns mehr oder weniger ähnlich und können wir uns relativ leicht verständigen? Gibt es trotzdem Missverständnisse?

Oder sind sie uns so fremd, dass wir vielleicht erst einmal gar nicht erkennen, womit wir es zu tun haben? Und wie sollen wir dann kommunizieren?

Wird ein gut vorbereitetes und ausgestattetes Team für die Kontaktaufnahme zur Verfügung stehen – oder trifft „es“ völlig unerwartet einen Astronauten, der sich allein den Kopf darüber zerbrechen muss, wie er die Menschheit würdig vertritt und den vielleicht wichtigsten Moment der Menschheitsgeschichte nicht vermasselt … ?

Existiert da draußen eine große galaktische Gemeinschaft, die uns gerne aufnimmt, sobald wir die interstellare Raumfahrt beherrschen, oder treffen wir erst irgendwann in ferner Zukunft auf eine uralte Raumsonde, die uns von ihren vergangenen Schöpfern berichtet.

Was bedeutet der Beweis, dass wir nicht allein im All sind, für unser Selbstverständnis?

In diesem Umfeld sollen unsere Geschichten spielen, d. h. wir wollen den „Anderen“ draußen im All oder auf fremden Planeten begegnen – nicht bei uns auf der Erde: also bitte keine Invasion vom Mars oder von der Wega und keine UFO-Stories!

Ansonsten sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

 

In diesem weiten Umfeld sollen unsere Kurzgeschichten spielen.

 

Die Wettbewerbsbedingungen im Detail
Thema Die Anderen: der erste Kontakt
Einsendeschluss 15. Juli 2017, 24 Uhr
Einsendungen Word oder PDF Dokument per E-Mail an scifi@vfr.de
Die E-Mail muss folgende Absenderinformationen enthalten: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Alter
Papiereinsendungen werden nicht berücksichtigt!
Umfang Max. 20.000 Anschläge (inkl. Leer- und Satzzeichen, ca. 5 Seiten)
Sprache Deutsch
Autoren Keine Altersbeschränkung, Mehrfacheinsendungen möglich
Sieger-Auswahl Sieger-Auswahl: Erfolgt über eine Jury unter Ausschluss des Rechtsweges. Die drei besten Einsendungen werden prämiert. Zusätzlich werden diese Einsendungen im VFR-Raumfahrtjahrbuch »Space 2018« veröffentlicht.
Auswahlkriterien Schreibstil, Spannung, technischer Realismus, Schlüssigkeit, Darstellung, Originalität des Themas.
Siegerehrung Die drei besten Einsendungen werden im Rahmen einer Veranstaltung gewürdigt. Die Autoren werden dazu eingeladen. Der Ort wird später bekannt gegeben.
Preise Es sind u. a. Sachpreise oder Führungen (z.B. durch ein Raumfahrtzentrum) vorgesehen.
Beitrag senden per Email an scifi@vfr.de
Zeitablauf
Einsendungen Über scifi@vfr.de bis 15. Juli 2017
Auswertung Juli/August
Siegerehrung Herbst 2017
Rückfragen bitte per Mail an scifi@vfr.de stellen
AGB Mit der Einsendung einer Geschichte erkennt der Autor / die Autorin an, dass der VFR ein uneingeschränktes Nutzungsrecht insbesondere Veröffentlichungsrecht der Geschichte hat. Es erfolgt keine Vergütung für die Nutzung. Die Autorin / der Autor darf die Geschichte ab dem 01.12. nach Belieben veröffentlichen.

 

Veranstalter: VFR e.V. mit AIRBUS, OHB und DLR

Organisationsteam: Reinhold Glasl, Lothar Karl

Rückfragen: scifi@vfr.de

 

Ergebnis
Platz 1
Platz 2
Platz 3

 

Airbus  OHB_RGB_I  DLR VFR_logo_1c_mit Kreisfläche